19. November [7]

Nasszellenumbruch kurz vor der Vollendung.

Welttoilettentag der Vereinten Nationen. Der zwanzigste Welttoilettentag ist nun erreicht und noch immer herrschen global betrachtet schlimme Verhältnisse.
Die untertoilettisierte Nation weiß stets, was ihr fehlt, die Bewohner der übertoilettisierten Länder sind hingegen nicht in der Lage ihr Glück zu erkennen und es mit nassen Händen zu herzen und zu küssen.
In Industrieländern ist der Nasszellenumbruch gängige Praxis, stille Örtchen verschwinden, sobald sie der übersteigerten Effizienz im Wege stehen. Weiß erblühen Massen von Tiefspülern auf den Schutthalden der Megametropolen und Flachspüler stapeln sich bis zum Horizont. Nur die Scheiße ist gerecht verteilt …

Veröffentlicht von

lenz

In Rinteln aufgewachsen entdeckte ich schon früh meinen Hang zur Wursthuberei. Von da an ging es immer steil bergauf. Bis heute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.