Schlagwort-Archive: Zerwurstung

Die Welt im Schwein

Das Vietnamesische Hängebauchschwein. Sicherlich eines der besten Schweine der Welt! Es wird den Minischweinen zugerechnet.

Es geht immer chinesischer zu auf der Welt. Daran besteht kein Zweifel. Darum ist es gut zu wissen, dass zwischem dem 5. Februar 2019 und dem 24. Januar 2020 geborene Kinder Mitglieder des Erde-Schwein Sternzeichens sind. Diese zukünftigen Verantwortungsträger sind aufrichtig, friedliebend, geradlinig, vertrauensvoll und ehrlich. Auch werden sie gut mit Geld umgehen können. Schließlich eint sie alle ein tiefes Verlangen nach Wissen und sie sind allgemein gut informiert. Schweine sind Finisher, die einem Projekt den letzten Schliff geben können. Mit allen Hufen fest auf dem Boden leidet das Erdschwein nur selten an unrealistischen Erfahrungen, allerdings nur je wahrscheinlicher die Realität ist. In diesem Sinne kann es das fleißigste Mitglied unter den Schweintypen werden. Zwar ist es nicht übermäßig sozial, aber es eignet sich gut als Arzt, Banker, Wissenschaftler oder Entertainer.

Genau heute vor 40 Jahren war verblüffenderweise das Jahr der Erde-Ziege (vom 28. Januar 1979 bis zum 15. Februar 1980). Die damals Geborenen sind mittlerweile geerdet und stabil (mit einem Hang zur Häuslichkeit), denn sie haben eine gesunde Arbeitsethik und können andere Ziegenmitglieder gut erreichen und integrieren. Das fällt ihnen auch aufgrund ihrer hohen Kreativität und Attraktivität äußerst leicht. Von Erdziegen geht eine besonderer Reiz aus und mit ihnen wird es nie langweilig. Auch lieben sie es, von Komfort und ästhetischer Schönheit umgeben zu sein. Menschen, die unter diesem System geboren sind, können niemals gespeichert werden. Im digitalen Zeitalter eine herausragende Eigenschaft.

25. Mai [3]

Welttag des Handtuchs. Auf unheimliche Weise fallen heuer Vatertag und der weltweit zelebrierte Tag des Handtuchs zusammen. Wissen wir doch gerade aus der Geschichte, dass Väter und Handtücher äußerst eng verbunden sind. Schon im 19. Jahrhundert gab es eine internationale Vaterbewegung, deren Kombattanden als Erkennungsmerkmal dunkelgrüne Handtücher am Gürtel trugen. Sie stritten bekanntermaßen für eine bessere Welt. Aber auch in jüngerer Zeit gibt es schlagende Belege dafür, dass Handtuch und Vatersein nicht zu trennen sind. Kürzlich gab ein weltberühmter Vater über einen weitgehend unbekannten Kurznachrichtendienst bekannt: „Mein Handtuch und ich, sind unzertrennlich.“

Verendete Pressqualle

QuallentodMagisch durchbricht das Licht die Reste dieses verendeten Lebewesens. Ein schimmernder Glaskörper vollendeten Leichentums. Stündest du für die Welt, kleinguschener Quallerich, wir würden glucksen vor Freude über dieses ach so vortreffliche Bild. Eine Welt ohne nesselnde Fangarme, eine Welt ganz reduziert auf ein wunderhübsch anzusehendes Verwesungsspektakel. Was für ein schöner Tag! Von nun an wird alles zu goldenem Getürm anschwellen und kein Vöglein wird sein glockiges Gebräuch mehr erheben mögen. Dort nicht und auch nicht über den Schaumkronen der Meere.

Hitherforth XV.

vohShatter, it’s on!
unbrimmbeld Tusked my hearts Colossodon.
thy Monastery Flock unhumps.
so many a Bitter Revelation berunkels
thy Kin-Tree in Warden
since Swiftwatery Cliffs no coverich
at bronkal the hitherfull Jeskai Windscouts.
Disowned by my Ancestor he blimbels.
whilest Rush in Of minor a Battle begouts
in Bloodfire his Mentor gommpers hardest
for thotter Chief Of The Scale unwindsts
a witherfull sprouting Armament Corps.
wherast no Secret Plans might wonner her blisp.
so End Hostilities my margel cries.
but Forest in dwimbel modest much begoust!